Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Lurche, Amphibien

Die älteste Klasse der Landwirbeltiere sind die Amphibien oder Lurche, sie sind die ersten evolutionären Nachfahren der Knochenfische. Die meisten Arten verbringen ihr Larvenstadium im Wasser und gehen nach der Metamorphose zum Leben an Land. Die größte Zahl der Arten ist auf die Existenz von Süßwasser angewiesen, sogar das Wasser in Bromelien reicht oft aus.
Viele dieser Arten sind nacht- oder dämmerungsaktiv, um sich vor Fressfeinden zu schützen und Wasserverluste über die Haut gering zu halten. Die meisten Arten sind eierlegend.

Übersicht:

Lurche (Amphibia)

Ordnung Familie   Wissenschaftlicher Name, Deutscher Name
Froschlurche
(Anura)
Baumsteigerfrösche
(Dendrobatidae)
Dendrobates tinctorius azureus, Blauer Baumsteiger
    Epipedobates anthony (tricolor), Dreistreifen-Blattsteiger
  Afrikanische Ochsenfrösche
(Pyxicephalidae)
Pyxicephalus adspersus, Afrikanischer Grabfrosch
  Echte Frösche
(Ranidaea)
Rana catesbeiana, Nordamerikanischer Ochsenfrosch
Schwanzlurche
(Caudata)
     


Ein sehr schönes Regenwaldterrarium in dem sich die Pfeilgiftfrösche wohl fühlen.
Das Foto stammt mit freundlicher Genehmigung von Kristian, einem Mitglied der Terrarien Freunde Hamburg.