Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Spinnentiere

Die Spinnentiere gehören zu der Klasse der Gliederfüßer. Zu ihr gehören die Spinnen, Skorpione aber auch Milben und Zecken. Ihr Körper ist in zwei Teile gegliedert die deutlich von einander getrennt sind, z.B.: bei den Webspinnen oder der Skorpione. Bei z.B.: den Weberknechten oder den Milben ist der Körper nicht von einander getrennt. Markant sind jedoch vier Paar Laufbeine, weitere Extremitäten sind zu Werkzeugen, wie Giftklauen, Scheren, Tastern oder Mundwerkzeugen umgebildet. Spinnentiere haben mehrere teils leistungsstarke Punktaugen. Die meisten Spinnentiere sind Jäger, die ihre Beute mit Gift töten.

Übersicht:

Spinnentiere (Arachnida)

Ordnung Familie   Wissenschaftlicher Name, Deutscher Name
Echte Skorpione
(Scorpiones)

(Buthidae)
Mesobuthus gibbosus, Aristoteles-Skorpion, Gelber Skorpion
    Pandinus imperator, Kaiserskorpion
Webspinnen
(Araneae)
Krabbenspinnen
(Thomsidae)
Misumena vatia, Veränderliche Krabbenspinne
    Synaema globosum, Südliche Glanz-Krabbenspinne
  Springspinnen
(Salticidae)
Philaeus chrysops, Goldaugenspringspinne
  Wolfsspinnen
(Lycosidae)
Lycosa tarentula, Apulische Tarantel
  Vogelspinnen
(Thephosidae)
Brachypelma boehmei, Mexikanische Rotbeinvogelspinne
    Brachypelma vagans, Schwarzrote Vogelspinne
    Grammostola rosea, Rote Chile-Vogelspinne