Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

2005 27er Arten-Nano

27 Liter Arten-Nano-Riff-Aquarium

Bei Nano-Riff-Aquarien handelt es sich um extrem kleine Meerwasser-Aquarien, die nur mit einem Minimum an Technik auskommen.
Dieses kleine Becken mir den Abmessungen 30 x 30 x 30, mit 27 Litern Inhalt, läuft seit September 2004 ohne Komplikationen.
Umgestaltet wurde es im Januar 2005 zum Aufzuchtsbecken für Glasrosen. Verdunstetes Wasser wird je nach Bedarf aufgefüllt und der Wasserwechsel wird alle 2 Wochen gemacht.

Eigentlich sind Glasrosen (Aiptasia spp.) in normalen Riff-Aquarien unerwünschte Besucher, da sie sehr stark nesseln, sich sehr vermehren und dadurch andere Tiere verdrängen. Es gibt aber auch natürliche Fressfeinde, wie z. B. den Schmetterlingsfisch (Chelmon rostratus), die Putzer-Garnelen (Lysmata wurdemanni) oder die Nacktschnecke (Berghia verrucicornis) die sich ausschließlich von den Glasrosen ernährt.

Dieses Meerwasser-Nano war eine Leihgabe von Günter.