Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Nematobrycon palmeri

Nematobrycon palmeri - Kaisersalmler, Kaisertetra 2007

Der Kaisersalmler ist ein friedlicher Gruppenfisch, gut geeignet auch für das Gesellschafts-Aquarium. Er ist aber kein Schwarmfisch im herkömmlichen Sinn, unter männlichen Tieren kann es zu Revierstreitigkeiten kommen, daher nicht zu dicht besetzen. Die Pflege ist in nicht zu hellen Aquarien ab 60 cm Länge möglich. Gerne mag er eine kräftige Hintergrund- und Randbepflanzung, ebenso Schwimmpflanzen.
Die Temperatur sollte zwischen 24°C und 28°C liegen. Der Salmler kann mit gutem handelsüblichem Zierfischfutter gefüttert werden, feines Frost- und Lebendfutter nimmt er natürlich auch sehr gerne an.
Der Kaisersalmler stammt aus dem West-Kolumbianischen Flußsystem und kann eine Länge bis zu 6 cm erreichen.

Die Fische sind eine Leihgabe von Ugro.