Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Ergebnis 2013


der 1. Platz mit einem Süsswasser-Nano

Heute konnte die Heimschau stattfinden. Gestartet sind wir um 9:00 Uhr und waren um 16:00 Uhr, inclusiv der Auswertung, fertig. Bei elf Teilnehmern mit insgesamt fünfzehn Aquarien, davon sieben Süsswasseraquarien und acht Meerwasseraquarien und knapp 100 gefahrenen Kilometern, finde ich, haben wir eine gute Zeit hingelegt.
Diese Heimschau sollte nach vielen Jahren mal wieder stattfinden und für die "neuen Teilnehmer", die noch nie bei so etwas mitgemacht haben, als "Just for fun" gelten. Einige "alte Hasen" waren natürlich auch dabei, auch ich habe schon vor vielen Jahren zweimal daran teilgenommen. Als Bewerter fundierten Horst, ein erfahrener Bewerter, Dominik und ich als Bewertungsneulinge. Wir mussten zu dritt sein, da ein Bewerter nicht seine eigenen Aquarien bewerten darf.
So und nun zu dem Ergebnis:

Süßwasser:

1. Platz Gretel, 29 Liter Nano 592,7 Punkte
2. Platz Astrid, 20 Liter Nano 586,0 Punkte
3. Platz Jürgen, 430 Liter 583,0 Punkte
4. Platz Uwe, 300 Liter 571,3 Punkte
5. Platz Helge, 450 Liter 568,0 Punkte
6. Platz Sven, 450 Liter 560,7 Punkte
7. Platz Sylvia, 54 Liter Mini 536,0 Punkte

Meerwasser:

1. Platz Horst, 500 Liter 593,5 Punkte
2. Platz Gretel, 1100 Liter 593,0 Punkte
3. Platz Dominik, 27 Liter Nano 586,0 Punkte
4. Platz Svenja, 17 Liter Mini 582,5 Punkte
5. Platz Astrid, 60 Liter Nano 580,0 Punkte
6. Platz Günter, 64 Liter Mini 542,7 Punkte
7. Platz Uwe, 7 Liter Nano 537,0 Punkte
8. Platz Sven, 112 Liter Mini 487,0 Punkte

Wie man sehen kann ist es egal, wie groß ein Aquarium ist. Wichtig ist nur, daß man daraus etwas lernen kann und sein Aquarium eventuell durch Kleinigkeiten noch etwas verbessern könnte, wie zum Beispiel ein Thermometer nicht gleich sichtbar vorne anbringt.

Zum Abschluss noch einmal Danke an die Bewerter und die Teilnehmer.