Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Anomalochromis thomasi

Anomalochromis thomasi - Afrikanischer Schmetterlings-Buntbarsch


 

Aquarium:
Das Aquarium sollte eine gedämpfte Beleuchtung vorweisen, mit Pflanzen, Steinen und Wurzeln gut strukturiert sein, auch sollten offene Bodenflächen mit größeren, flachen Kiesesteinen vorhanden sein. In helleren Aquarien kommt die zarte Schönheit dieser Barsche nicht zur Geltung. Die Buntbarsche sind friedlich und gut mit ruhigen Schwarmfischen der mittleren und oberen Regionen zu vergesellschaften.

Futter:
Abwechselungsreiches und hochwertiges Trocken-, Frost- und Lebendfutter, auch Schnecken werden nicht verschmäht.

Zucht:
Bei den monogamen (lebendslange Paarbildung) Buntbarschen laicht ein harmonisierendes Paar mehrmals im Jahr ab. Die Eier werden auf vorher gut geputzte Steine geheftet und von dem Paar gepflegt. Nach dem Schlupf wird die Jungbrut von der Mutter in eine flache Grube umgebettet. Auch die Jungfische werden nach dem Freischwimmen von beiden Elternteilen geführt.

Zusammenfassung:
Ordnung: Barschartige (Perciformes), Familie: Buntbarsche (Cichlidae), Gattung: Anomalochromis
Herkunft: kleine, klare Fließgewässer in Wald- und Buschlandschaften der Sierra Leone und Liberia (Westafrika)
Größe: 6 bis 8 cm
Geschlechtsunterschiede: sind auch oft bei erwachsenen Fischen schwer zu erkennen. Weibchen sind meistens etwas kleiner und farbiger.
Aquarienlänge: ab 80 cm
Bereich: Unten
Temperatur: 24° bis 28°C
Wasserwerte: pH 6 bis 7,5;  GH bis 10°
Lebenserwartung: ca. 4 Jahre


29.07.2012