Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign
Realisation: jk-pc.de

Danio margaritatus

Danio margaritatus - Perlhuhnbärbling


Synonym: Rasbora ´Galaxy´, Microrasbora sp. ´Galaxy´

 

Beim letzten Aquarianertreffen bekam ich die Gelegenheit fünf von diesen munteren Fischchen zu ergattern. Da ihr neues Zuhause einen dunklen Bodengrund hat, keine starke Beleuchtung und eine lichte Schwimmpflanzendecke hat, kommt die prachtvolle Färbung bestens zur Geltung. Die Fische haben eine dunkle Grundfarbe mit goldfarbenen Punkten, das dominante Männchen einen wundervollen roten Bauch mit schwarz-roten Flossen. Der Perlhuhnbärbling ist ein recht scheuer Fisch der sich nur in einem größeren Schwarm (mindestens 10 Tiere, je mehr desto besser) wohl fühlt.

Aquarium:
Das Aquarium sollte gut strukturiert sein und mit feinfiedrigen Pflanzen und Moosen bepflanzt sein. Die Beleuchtung sollte nicht zu hell sein.

Futter:
Abwechselungsreiches und gutes kleines Lebend-, Frost-, Granulat- und Flockenfutter.

Zucht:
Die Zucht sollte nicht allzu schwierig sein, sofern genügend weiche und feinfiedrige Pflanzen, wie z.B. Moose zum Ablaichen vorhanden sind (ohne geeignete Pflanzen wird nicht abgelaicht!) und für die Jungfische etwas Nixkraut oder ähnliches zum Schutz.

Besonderes:
Eine hübsche, muntere Neuheit (2007) auch für das unbeheizte Aquarium. Allerdings fühlen sich die Danios in stärker bewegtem Wasser (sauerstoffhaltiger) wohler, da sie ursprünglich aus Fließgewässern stammen.
Es scheint auch eine etwas größere Art zu geben, denn in einigen Zoogeschäften habe ich Perlhühner gesehen, die bestimmt ihre 4 cm Länge hatten und dabei noch Jungfische gewesen sein sollen.

Zusammenfassung:
Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes), Familie: Karpfenfische (Cyprinidae), Unterfamilie: Bärblinge (Rasborinae), Gattung: Danio
Herkunft: Fließgewässer in Burma (Myanmar), (Asien)
Größe: 2,5 cm bis 3 cm
Geschlechtsunterschiede: Männchen schlanker und farbiger (roten Bauch und schwarz-rote Flossen), Weibchen etwas fülliger und die Afterflossen sind farbloser.
Aquarienlänge: ab 40 cm
Bereich: Mitte, unten
Temperatur: 20° bis 24°C
Wasserwerte: pH 6,5 bis 7,5; dH 5 bis 15°; KH 2 bis 8
Lebenserwartung: 2 bis 3 Jahre


16.11.2012